Studium, Schule oder Fortbildung in China

Studentenvisum für China (X1-, X2-Visum)

Allgemeines

 

Wenn Sie in China ein Studium durchführen, eine Fortbildung vornehmen oder eine Schule besuchen möchten, müssen Sie ein X1- oder X2-Visum beantragen. Das langfristige X1-Visum wird erteilt, wenn man eine Aufenthaltsdauer von mehr als 180 Tagen anstrebt. Das kurzfristige X2-Visum gilt für Aufenthaltsdauern von bis zu 180 Tagen.

 

 

Studentenvisum beantragen

 

 

Zur Beantragung eines X2-Visums sind den üblichen Antragsunterlagen (Visumantrag, Pass, Passkopie, Foto) die Zulassungspapiere der Universität oder Schule beizufügen.

 

Ein X2-Visum wird derzeit nur für eine einmalige Einreise erteilt.

 

Für ein X1-Visum benötigen Sie zusätzlich noch das von chinesischen Behörden ausgestellte offizielle Formular JW201 oder JW202 “Visa Application for Study in China”.

 

Das X1-Visum muss innerhalb von 30 Tagen nach der Einreise in China in eine Aufenthaltsgenehmigung umgewandelt werden. Damit kann man dann während der genehmigten Aufenthaltsdauer beliebig oft in China ein- und wieder ausreisen. Das X1-Visum berechtigt für eine einmalige Einreise und wird üblicherweise mit einer Gültigkeit von 3 Monaten und ohne spezifische Aufenthaltsdauer ("000 day of stay") ausgestellt.
 

Unterlagen zur Beantragung

 

Für die Beantragung werden folgende Dokumente benötigt:

 

  1. Visum-Antrag + Einwilligungserklärung für CVASC
     
  2. Reisepass (Original) + Kopie der Pass-Doppelseite mit den Personendaten
    Der Pass muss am Tag der geplanten (letzten) Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig und mit mindestens einer leeren Doppel-Seite für das Visum ausgestattet sein.
    Antragsteller mit ausländischer Staatsangehörigkeit benötigen zusätzlich eine Kopie ihrer Aufenthaltserlaubnis für Deutschland (noch mind. 6 Monate gültig) bzw. ihrer Anmeldebestätigung (EU-Bürger).
     
  3. Passfoto
    1 Stück, aktuell, biometrisch, von vorne, ohne Kopfbedeckung, mit hellem Hintergrund, nicht in Schwarzweiß, keine privaten Aufnahmen oder Ausdrucke vom PC
     
  4. Zulassungspapiere von der chin. Universität / Schule (Original und Kopie)
    Falls ein Einladungsformular JW201 oder JW202 vorliegt, muss dieses ebenfalls im Original und in Kopie beigefügt werden. Bitte nicht vergessen, das Einladungsformular zu unterschreiben.
     

 

Für ein X1-Visum benötigen Sie zusätzlich zu den oben genannten Unterlagen 1 - 3:

 

  1. Zulassungspapiere (Original und Kopie)
    Von der chinesischen Universität / Schule
     
  2. Einladungsformular (Original und Kopie)
    Das vom chinesischen Bildungsministerium ausgestellte Einladungsformular JW201 oder JW202 - bitte nicht vergessen, das Einladungsformular zu unterschreiben.

 
Achtung:
Beim X1-Visum muss der Antragsteller persönlich beim chinesischen Konsulat zur Abnahme eines Fingerabdrucks erscheinen.

 

Information aktualisiert im September 2018